Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 

Innsbrucker Festwochen der Alten Musik - Spiegelungen

 
Veranstaltungsdatum: 08.08.2021
 
Veranstaltungszeit: 20:00
 
Veranstaltungsort: Jesuitenkirche

Das Werk des franko-flämischen Komponisten und Sänger Josquins stand nicht nur an der Spitze dessen, was die Musik der Frührenaissance hervorzubringen vermochte, es blieb auch über Generationen hinweg ausgesprochen populär. In unseren «Spiegelungen» setzt Lautenist und Komponist Andreas Arend dem noch eins obendrauf, indem er drei von ihm ausgewählten, bereits «intavolierten» Marienmotetten Josquins in absolut stilechter Manier selbstverfasste Kontrapunkte für Gesang bzw. für die Gambe hinzufügt. Das Ergebnis ist eine fein ausgehörte Kammermusik. Davor und dazwischen erfolgt durch das Prager Vokalensemble Cappella Mariana die Wiedergabe der «Missa la sol fa re mi», sowie eine «Virgo prudentissima» zur gemeinsamen Einstimmung.






 
 
Infos zur Veranstaltung
 
Veranstaltungsdatum: 08.08.2021
 
Veranstaltungsort: Jesuitenkirche
 
Themen: Sommer, Veranstaltung, Konzert
Veranstaltungsort
Jesuitenkirche
Karl-Rahner-Platz 2
A 6020 Innsbruck
F: +43 512 / 53 46 99http://https://jesuitenkirche-innsbruck.at/T: +43 512 / 53 460
 
Kontakt & Informationen